Das Prestige des Weltkurortes in die Welt hinaustragen, die St. Moritzer Souveränität beweisen und der Ehre wegen. Dies waren die Beweggründe von 1928 für die Organisation der Spiele.

Weiterlesen

Leitartikel Es gibt Gründe gegen Olympische Winterspiele in Graubünden. Die besseren aber sprechen für eine Kandidatur. Weil das erarbeitete Konzept die Kraft hat, eine neue Marschrichtung vorzugeben.

Weiterlesen

Nachgefragt

«Viel versprochen und wenig gehalten»

Weiterlesen

Die Grünen sehen in Olympischen Winterspielen keine Perspektiven. Sollte es trotzdem zu einer Kandidatur kommen, stellen sie klare Forderungen.

Weiterlesen

Sagt die Bündner Bevölkerung am 3. März Ja, sollen erste Projekte des NIV-Prozesses in Angriff genommen werden. Die Budgetmittel dafür sind aufgestockt worden.

Weiterlesen

Olympia 2022 im Engadin ist ein viel diskutiertes Thema. Wie aber stehen junge Spitzensportler, die in neun Jahren im idealen Alter für eine Teilnahme wären, zu einer Kandidatur? Die EP/PL hat bei Arina Riatsch, Giuliana Werro und Livio Matossi nachgefragt.

Weiterlesen