Feuchte Mauern sind nicht nur hässlich, sie wirken sich auch auf das emotionale Wohlbefinden aus.

Weiterlesen

Im Raum Scuol ist normales Hahnenwasser gehaltvoller als verschiedene im Handel erhältliche Mineralwässer. Quellwässer sind im Vergleich sogar eigentliche Heilwässer.

Weiterlesen

Das Engadin zählt trotz der vielen Wasservorkommen zu den trockensten Gebieten. In niederschlagsarmen Sommern kann es in einigen Einzugsgebieten heute schon zu Engpässen im Wasserangebot kommen. Klimaänderungen könnten diese Herausforderungen weiter verschärfen.

Weiterlesen

Dorfbrunnen. Kaum ein anderes Bauteil vereint die Begriffe Wasser und Gesundheit besser als diese «Quellen» der Strassen. Deren Bedeutung hat aber stark abgenommen.

Weiterlesen

Tribüne von Mario Cavigelli (Regierungsrat Kanton Graubünden)

Weiterlesen