Das Engadin soll zum «Wasser-Weltnaturerbe» werden. So lautet eine visionäre Forderung aus der Schwerpunktwoche «Wasser und Gesundheit». Wie reagiert die Region auf solche Vorschläge?

Weiterlesen

Visionen provozieren, regen aber zum Nachdenken und Handeln an. Genau das hat die EP/PL mit ihrer Schwerpunktwoche bezweckt. Die Reaktionen zeigen, es hat funktioniert.

Weiterlesen

Ein St. Moritzer verbraucht jeden Tag durchschnittlich 142 Liter Trinkwasser. Wie kommt das Wasser in jeden Haushalt? Wer sorgt dafür, dass es ankommt und wer kontrolliert die Wasserqualität?

Weiterlesen

Fotoseite zur Schwerpunktwoche Wasser.

Weiterlesen

Wasser wird gerne als blaues oder flüssiges Gold bezeichnet. Tatsächlich ist Wasser wertvoll und wer ausreichend sauberes Wasser besitzt, besitzt Macht. Deshalb ist die Frage legitim, ob das Engadin seinen wichtigsten Rohstoff genügend nutzt.

Weiterlesen